Aktuelles am DECHEMA-Forschungsinstitut

  • 2018-12-06 |

    Stiftungstag im neuen Gewand: Erster DFI-Tag „lab2industry“ ein voller Erfolg

    mehr...

  • 2018-12-10 |

    Neue Veröffentlichung auf dem Gebiet der photokatalytischen Wasserstoffperoxid Herstellung in ACS Catalysis

    mehr...

  • 2018-12-05 |

    Wolfram Fürbeth zum außerplanmäßigen Professor ernannt

    mehr...

  • 2018-12-03 |

    Neuer DFI-Kurs: Spurenstoffe in kommunalen Wasserkreisläufen

    mehr...

  • 2018-11-28 |

    1st Pseudomonas Grassroots Meeting lockt Forscher aus ganz Europa nach Frankfurt

    mehr...

  • 2018-11-21 |

    Buchankündigung: „Bioelectrosynthesis“

    mehr...

  • 2018-06-16 |

    Das DFI bei „Wissen vor acht“ im BR mit dem Thema „Strom aus der Kläranlage“

    Strom aus der Kläranlage oder wie man mit Abwasser Energie gewinnt. Im dreckigen Wasser liegt ein bisher ungenutzter Energieschatz. Der Betriebsleiter einer Kläranlage bei Braunschweig arbeitet mit dem DECHEMA-Forschungsinstitut an einem spannenden Pilotprojekt: Mit Hilfe von mikrobiellen Brennstoffzellen soll die Kläranlage als Energiepuffer genutzt werden. Den vollständigen Beitrag können Sie in der BR-Mediathek anschauen.

    mehr...

  • 2018-05-30 |

    Das DFI auf der IFAT 2018

    Alle zwei Jahre findet in München mit der IFAT die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft statt. Wie auch 2016 war die Arbeitsgruppe Elektrochemie in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Stand im Innovationssektor im Zentrum der Messe vertreten.

    mehr...

  • 2018-03-20 |

    LOEWE Urkundenübergabe

    Übergabe der Förderurkunde an Markus Buchhaupt

    Herr Minister Boris Rhein überreicht Herrn Dr. Markus Buchhaupt, Leiter der Industriellen Biotechnologie am DFI, die LOEWE-Förderurkunde für den Forschungsschwerpunkt AROMAplus. Herr Buchhaupt leitet zusammen mit Prof. Dr. Jens Schrader, Stiftungsvorstand, die Arbeiten am DFI.

    mehr...

  • 2018-03-18 |

    DFI-Nachwuchsforscher gewinnen Präsentations- und Posterpreis

    Martin Hankele (MPA der Uni Stuttgart), Dr. Florian Mayer (DFI) und Franziska Enzmann (DFI, v.l.n.r.) erhalten Nachwuchspreise.

    mehr...

  • 2017-11-01 |

    Projekt "Verbesserte Photokatalysatoren für den selektiven NOx-Abbau" wird Forschungs-Highlight der IGF 2017

    Unter dem Titel "Innovative Baustoffe reinigen die Luft – Stickoxidabbau durch Photokatalyse" wird ein Forschungsprojekt der Arbeitsgruppe "Technische Chemie" zum Projekt-Highlight der industriellen Gemeinschaftsforschung (iGF) und Thema des neuen AiF-Projektflyers.

    mehr...

  • 2017-10-10 |

    Neues BMBF-Projekt zur Entwicklung biotechnologischer Produktionsprozesse für chirale Substanzen

    Chirale Substanzen spielen eine große Rolle bei der Herstellung von Feinchemikalien, insbesondere Pharmazeutika. Im Projekt wird die Weiterentwicklung von Möglichkeiten zur biotechnologischen Synthese von Chemikalien aus Methanol erforscht. Mit diesem Biomasse-Konversionsprodukt als Ausgangsstoff aller Entwicklungen wird zudem ein wichtiger Beitrag zur Biologisierung der Chemie geleistet.

    mehr...

  • 2017-09-27 |

    Das Photokatalyse-Team präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse auf der SP6 Konferenz

    Die 6. internationale Konferenz für Semiconductor Photochemistry SP6 fand am 11. bis 14. September in Oldenburg statt. Die Konferenz wurde von Dr. Jonathan Bloh, Leiter der Arbeitsgruppe Technische Chemie, als Co-Chair unterstützt.

    mehr...

  • 2017-08-15 |

    Rund 50 internationale Nachwuchswissenschaftler trafen auf Vertreter aus Akademia und Industrie

    Das DECHEMA-Forschungsinstitut richtete in diesem Jahr gemeinsam mit der VAAM die vierte internationale Summer School „Biotransformations 2017“ in Hannover aus. Vom 16. bis 19. Juli konnten sich die Teilnehmer über Themen wie Protein discovery 2.0, Production host development sowie Downstream processing u.v.m. mit hochrangigen Experten aus Industrie und Wissenschaft austauschen. Auch Doktoranden des DFI besuchten die Tagung.

    mehr...

  • 2017-07-17 |

    Forschungsprojekt AROMAplus erhält LOEWE-Förderung über rund 4,4 Millionen Euro

    Das DECHEMA-Forschungsinstitut erhält gemeinsam mit den Projektpartnern Hochschule Geisenheim University (Federführung) und der Justus-Liebig-Universität Gießen eine LOEWE-Förderung von 4.395.648 Euro für das Forschungsprojekt „AROMAplus – Von pflanzlichen Rohstoffen zur mikrobiologischen Produktion – Aroma und funktionelle Inhaltsstoffe aus Reben und Obst“.

    mehr...

  • 2017-06-19 |

    1. Workshop des EU-Projekts RAISELIFE in Madrid

    Am 17. Mai 2017 fand der erste RAISELIFE-Workshop “Raising the Lifetime of Functional Materials for CSP Technology (RAISELIFE)” in Madrid statt.

    mehr...

  • 2017-03-03 |

    DECHEMA-Forschungsinstitut unter neuer Leitung

    Zum 1. März 2017 wurde die Leitung des DECHEMA-Forschungsinstituts in Frankfurt neu besetzt. Stiftungsvorstand ist Prof. Dr. Jens Schrader. Damit verbunden ist auch der Vorsitz der Institutsleitung, der neben Jens Schrader künftig PD Dr.-Ing. Wolfram Fürbeth, Leiter Korrosion, und PD Dr.-Ing. Mathias Galetz, Leiter Hochtemperaturwerkstoffe, angehören.

    mehr...

  • 2016-10-07 |

    MIKE macht Biogasanlagen effizienter: Neues BMBF-Projekt zur stofflichen Nutzung von CO2 gestartet

    Höhere Biogasausbeute, keine aufwändige CO2-Abtrennung und Überschussstrom wird sinnvoll genutzt: Das alles soll MIKE leisten, das BMBF-Projekt „Methanisierung von CO2 aus Biogas mittels mikrobieller Elektrosynthese“, das seit dem 1. September 2016 läuft.

    mehr...

  • 2014-05-02 |

    DFI auf der Hannover Messe 2014

    Vom 7. bis 11. April 2014 präsentierte das DFI auf der Hannover Messe Beispiele seiner Arbeit.

    mehr...

Aktuelle Kurse

Zuse-Mitgliedschaft

Jetzt Stifter werden