Beschichtungstechnologien

Beschichtungstechnologien

Alle Arbeitsgruppen des Forschungsinstituts arbeiten interdisziplinär an der Entwicklung neuer Beschichtungstechnologien. Im Fokus stehen die Entwicklung von Sol-Gel-Schichten und nanopartikulärer dünner Schichten durch Dip-Coating, Spin-Coating, Siebdruckverfahren, Layer-by-layer Verfahren und Rakel-Prozesse, Kalandrieren zur Fertigung von Batterieelektroden und Katalysatoren, ultraschallunterstützte Sprühbeschichtungen und Oxidschichtwachstum sowie (Plasma)anodisierschichten für den Korrosions- und Verschleißschutz. Für den Einsatz bei hohen Temperaturen und aggressiven Atmosphären werden Diffusionsschutzschichten mittels Slurrymethoden und Packzementierung entwickelt. Im Bereich der Vakuumbeschichtungsverfahren kommen Sputter-Prozesse zum Einsatz.

Auswahl eingrenzen

91 Ergebnisse
ANSPRECHPARTNER

ArbeitsgruppEN
Hochtemperaturwerkstoffe
Korrosion
TEchnische CHEMIe
elektrochemie
Industrielle Biotechnoligie

Dr. Stephan Lederer
Tel.: 069 7564-674

Jetzt Stifter werden